Glückstraining mit Perspektive

„Es empfiehlt sich, sein Glück bereits in frühen Jahren zu trainieren. Denn mit zunehmender Sehschwäche und Einschränkung der motorischen Fähigkeiten im Alter ist man nicht nur stärker von seiner Erfahrung sondern auch von seinem Dassel abhängig.“ – Jean Fortune

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.